Zeltlager der Kolping- und Klosterjugend Werne

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie unsere Website gefunden haben. Wir sind das Zeltlager der Kolping- und Klosterjugend Werne, eine Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren. Schon seit Jahrzehnten fahren wir jedes Jahr mit bis zu 60 Teilnehmer*innen und 30 Betreuer*innen auf verschiedene Zeltplätze in ganz Deutschland.

Aktuelle Termine

Zeltlager 2024: 08.07.2024 bis 22.07.2024

Halbzeit im Zeltlager

Nach der ersten Woche im Zeltlager gibt es ein hier einen Rückblick auf die zweite Hälfte der ersten Woche. Mehr unter Aktuelles.

Update aus dem Zeltlager

Nach den ersten drei ereignisreichen Tagen in Hengersberg gibt es ein erstes ausführliches Update direkt vom Lagerplatz. Mehr unter Aktuelles.

Spendenübergabe: 50 Jahre Fa. Plaß

Am Freitag, den 15.12.2023., hatte unsere Lagerleitung die schöne Aufgabe einen Spendenscheck in Höhe von 1.750 € anlässlich des 50. Jubiläums der Fa. Plaß entgegenzunehmen. Bei der großzügigen Summe handelt es sich um eine Sammlung vieler einzelner Spenden. Wir bedanken uns herzlichst beider Fa. Plaß und allen Einzelspender*innen. Mehr unter Aktuelles.

Weihnachtsbaumverkauf

Am 09.12.2023 fand um 11:00 Uhr unser Weihnachtsbaumverkauf im Kolpinggarten statt. Mit Unterstützung unseres Teams, wurden viele auf ihrer Suche nach dem diesjährigen Tannenbaum fündig. Wer seinen Baum nicht alleine nach Hause bringen konnte oder wollte hatte die Möglichkeit sich diesen gegen eine kleine Spende direkt vor die eigene Haustür liefern zu lassen. Die Erlöse des Baumverkaufs kommen dem Ferienlager zugute

Dianachmittag 2023

Am 26.11.23 findet um 15 Uhr unser Dianachmittag im Kolpinghaus Werne statt. Dabei lassen wir das vergangene Lager noch einmal Revue passieren und zeigen die schönsten Bilder aus dem Lager. Alle Kinder sind herzlich eingeladen mit ihren Eltern vorbeizukommen. Auch Kinder, die noch nicht mitgefahren sind, können gerne vorbeikommen und so einen ersten Eindruck von unserem Lager erhalten. Mit dem Dianachmittag starten auch wieder die Anmeldungen für das Zeltlager 2024.

Jubiläum: 60 Jahre Zeltlager

Das durften wir am Samstag zusammen mit knapp 100 Gästen im Garten des Kapuzinerklosters Werne feiern Ganz besonders haben wir uns gefreut, dass auch die KJG Bühl-Dorf dabei war, um mit uns zu feiern.

Über das neue Banner haben wir uns sehr gefreut und noch mehr freuen wir uns darauf es nächste Jahr ans Lagerkreuz hochziehen zu können.

Mit Vertretern aus allen Generationen Zeltlager konnten wir am Samstag in Nostalgie schwelgen, aber auch in die Zukunft blicken. Das Zeltlager 2023 war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Danke an alle fleißigen Helfer und an alle Gäste. Wir sind sehr froh, dass wir so schön zusammen feiern konnten.

Update aus Stühlingen

Am Mittwoch standen dann wieder Vormittagsaktionen auf dem Programm. Besonders beliebt ist dabei die sehr beeindruckende VA Wasserraketen bauen. Aber auch die Aktionen Trommeln basteln oder Armbänder knüpfen erfreuen sich großer Beliebtheit. Nach dem Mittagessen stand dann wieder ein großes Spiel auf dem Programm. Die Teilnehmenden Sammler in ihren Spielegruppen über das gesamte Zeltlager hinweg Punkte für die Endauswertung, bei der tolle Preise zu gewinnen sind. Die nächsten beiden Tage liefen ganz ähnlich ab. Die Kinder konnten die verschiedenen VAs ausprobieren und nachmittags gab es ein großes Spiel.

Gestern Nachmittag wurde das große Rollenspiel gespielt. Hierbei verkleiden sich die Gruppenleitenden entsprechend ihrer Rollen und des Lagermottos (Weltreise). Abends darf natürlich die Lagerrunde nicht fehlen, bei der wir zusammen den Tag beenden.

Heute ging es für die Kinder und Gruppenleitenden auf Tagesfahrt nach Villingen-Schwenningen. Natürlich mit dem Bus und nicht nochmal zu Fuß. Hier wurde das Stadtspiel gespielt und danach ging es ins Schwimmbad.

Heute Abend steh dann die Lagerdisco auf dem Programm 🥳.

Rückblick auf die 2-Tages-Tour

Am Montag war es dann endlich so weit und für viele unserer Teilnehmenden begann das Highlight des Zeltlagers. Nachdem am Abend vorher schon alle Taschen gepackt wurden, ging es vormittags los auf 2-Tages-Tour. Auf der 2-Tages-Tour suchen sich mehrere Zelte zusammen in einem der Nachbarorte eine Unterkunft für die Nacht. Natürlich werden sie dabei von ihrZeltführer:innen begleitet.
 

In der Vergangenheit waren auch schon sehr viele verschiedene Unterkünfte mit dabei, von Gemeindekellern, Pfarrhäusern, Schützenheimen bis zu einem Saloon.

Am Dienstag ging es dann wieder zurück auf den Platz. Als die Kinder ankamen hatte die Küche bereits das Essen für unser Bergfest vorbereitet. Dieses Jahr wurde gegrillt.

Wie es nach der 2-Tages-Tour weitergeht könnt ihr auch hier erfahren.

#zeltlager #werne #koloingjugend #bergfest #wandern

Viel Programm im Zeltlager

Nach nun mittlerweile 6 Tagen im Zeltlager finden die Teilnehmenden und Gruppenleitenden in ihre Routinen. Morgens ging es am Dienstag los mit dem Bauen der Vorzelte. Hier konnten die Teilnehmenden selbst Hand anlegen, um ihr Zelt zu gestalten und einzurichten. Nach getaner Arbeit feierten alle Teilnehmenden zur Abkühlung eine Bachparty. Nach dem Mittagessen stand sie Sommerolympiade auf dem Programm. Hierbei mussten sich die Teilnehmenden in ihren Spielegruppen verschiedenen Aufgaben stellen, die alle mit Wasser zu tun hatten. So ist es trotz der heißen Temperaturen sehr gut auszuhalten. Abends versammelten sich die Teilnehmenden in der Lagerrunde und ließen gemeinsam den Abend ausklingen. In der Nacht stießen zwei weitere Gruppenleiter als Überfälle zu uns und die Kinder bewiesen erfolgreich ihre Fähigkeiten im Verteidigen der Banner. Am nächsten Morgen stand ein großes Aufräumen auf dem Programm, und die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, ihre Zelte weiter zu gestalten. Nachmittags ging es weiter mit Capture the Flag. Der Tag wurde wieder gemeinsam in der Lagerunde beendet. Am nächsten Tag stand der Stationslauf an und die Teilnehmenden absolvierten auf dem Weg zum Schwimmbad verschiedene Stationen, bei denen sie ihr Können und ihre Geschicklichkeit auf die Probe stellen konnten. Anschließend hatten die Kinder viel Spaß im Freibad und nach einer heißen Dusche, kehrten alle glücklich und zufrieden auf dem Lagerplatz zurück. Am Freitag wurden vormittags Aktionen angeboten, bei denen die Kinder verschiedene Bastelaktion durchführen können und am Nachmittag wurde das kleine Rollenspiel passen zum Lagermotto Weltreise gespielt.
Gestern ging es auf Grund der heißen Temperaturen in das nahe gelegen Schwimmbad. Am heutigen Wüstentag kann jede und jeder den Tagesablauf selbst bestimmen! Es ist Ausschlafen angesagt!

Morgen geht es endlich auf die Zwei-Tagestouren, bei denen nach einer Wanderung Geschick beim Finden einer Unterkunft für die Nacht bewiesen werden muss. Alle Gruppenleitenden und Teilnehmenden freuen sich schon sehr.

Großzügige Spenden für das Zeltlager

Am Donnerstag, dem 30.06.2023, im Rahmen des Plätzerfestes im Garten des Kapuzinerkloster Werne, nahm unsere Lagerleitung hocherfreut zwei großzügige Spenden vom Lions Club Werne an der Lippe und von der Versicherungsagentur LVM Frank Fethke entgegen. 

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der beiden Organisationen, die uns ermöglicht unser Zeltlager in diesem Jahr nachhaltiger zu gestalten. Die Spenden in Höhe von 500 Euro (Lions Club) und 250 Euro (LVM) sollen hauptsächlich dafür eingesetzt werden, vermehrt regional und nachhaltigere Lebensmittel für die Verpflegung im Zeltlager einzukaufen.

Wir freuen uns sehr über die Spenden und sind unseren Unterstützenden sehr dankbar für diese wundervolle Hilfe. 

gib8 - Präventionsschulung der Kolpingjugend

Im Rahmen der Vorbereitungen auf das Zeltlager nahmen am Samstag, dem 13.05., mehr als 20 Gruppenleiter:innen zusammen mit Mitglieder:innen der Kolpingjugend Lüdinghausen und Vertreter:innen des Vorstands der Kolpingsfamilie Werne an der Lippe an einer Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt teil.

Die Schulung wurde geleitet von 3 Teamer:innen aus dem Beratungsteam der Kolpingjugend Diözesa-verband Münster. Die Schulung war ein voller Erfolg und alle Teilnehmer:innen verfügen nun über ein größeres Wissen über und eine höhere Sensibilität für sexualisierte Gewalt. Mehr unter internal://757385e2-dd80-4877-9ab3-10d7ed2797ad

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für unser Zeltlager 2023 laufen auch jetzt schon bereits auf Hochtouren. Derzeit treffen sich die Gruppenleiter*innen einmal monatlich, um gemeinsam den aktuellen Stand zu besprechen.

Auch jetzt schon planen wir die ersten großen Aktionen und Spiele. Wir freuen uns alle sehr auf das Zeltlager dieses Jahr.

Wer Interesse hat als Gruppenleiter*in mitzufahren, kann sich gerne bei der Lagerleitung über zeltlager-werne@web.de melden.

Großer Andrang beim Weihnachtsbaumverkauf 

Am 10.12.2022 war es endlich wieder so weit, um 11 Uhr begann der alljährliche Weihnachtsbaumverkauf der Kolpingjugend. Die vielen Besucher hatten bei der Suche nach ihrem diesjährigen Traumbaum die Qual der Wahl. Dabei wurden sie tatkräftig von den Mitglieder*innen der Kolpingjugend unterstützt und beraten. War der passende Baum fürs Fest gefunden, gab es beim Wirt des Kolpingsaals Würstchen und Glühwein als Stärkung für den Nachhauseweg. Gegen eine Spende wurde der Baum anschließend noch bis vor die eigene Haustür geliefert. Der gesamte Gewinn kommt dem Ferienlager zugute, das im Sommer nächsten Jahres nach Stühlingen fährt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.